Aufhübschzone
logo
Home
Zahnaufhellung
IPL-SHR
IPL-SHR на русском
Kavitation
Druckwellenmassage,
Hautverjüngung
Wimpernverlängerung
Cellulite
Gesichtsbehandlungen
Nageldesign
Permanent-Make-up
Monatsangebote
Preisliste
Gästebuch
Kontakt
Kontakt-Formular
AGB
Impressum
Öffnungszeiten
Google Map
Schließtage

     

 

 

 Haarentfernung:

In unserer heutigen Gesellschaft gelten behaarte Körperstellen, insbesondere bei Frauen als unästhetisch und werden oft mit mangelnder Körperpflege in Verbindung gebracht. Das gilt für so ziemlich jeden Körperteil, wie beispielsweise die Achselhöhlen, Beine, Gesicht, Rücken, Bauch, Brust und natürlich den Intimbereich. Während Frauen meist an einer vollständigen Entfernung interessiert sind, bleibt bei Männern teils noch ein Zusammenhang der Harre mit einem gewissen Männlichkeitsbild. Doch auch hier werden übermäßig viele Haare auf Rücken und Brust als störend empfunden. Intim- und Achselbehaarung gilt aber auch beim männlichen Geschlecht bereits weitesgehend als ungepflegt.

Die IPL-Technologie ist ein hochentwickeltes Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung und gehört zu den mit Abstand wirkungsvollsten, schonendsten und schnellsten Methoden zur Haarentfernung. Der größte Vorteil dieser Methode findet sich allerdings in der Dauerhaftigkeit des Ergebnisses. Je nach Hauttyp und genetischen Voraussetzungen ist es möglich eine Nachhaltigkeit von bis zu 8 Jahren zu erreichen.

 

 

Wie funktioniert die Behandlung?

Das IPL-System ist mit der Lasermethode zur Haarentfernung zu vergleichen. Das hochenergetische Licht besteht hier jedoch aus Wellenlängenspektren des Lichts. Damit dieses sogenannte gestreute Licht optimal übertragen werden kann, wird im Rahmen der Behandlung ein kühlendes Gel auf die Zielstelle aufgetragen. Das namengebende intesivierte, gepulste Licht wird nun mittels eines Applikators auf die Hautfläche gelenkt.
Über die Epidermis (die oberste Hautschicht) dringen die Lichtimpulse ein und werden mittels des körpereigenen Haarfarbstoffs Melanin direkt zur Haarwurzel transportiert. Ähnlich der Lasermethode wandelt das Melanin die Lichtenergie in Hitze um und lässt nicht nur den Haarfollikel sondern auch die Wurzel veröden. So wird verhindert, dass neue Haarfollikel gebildet werden. So wird über einen langen Zeitraum kein neues Haar an dieser Stelle wachsen können.
Im Unterschied zur früheren IPL-Technologie spielt der Melaningehalt der Haare keine große Rolle mehr. Das bedeutet, dass auch blonde und sogar rote Haare erfolgreich behandelt werden können. Nicht nur deswegen stellt die SHR-Version einen Durchbruch in der dauerhaften Haarentfernung dar.
Top
Studio Silhouette  | schoene-silhouette@gmx.de