Druckwellenmassage

Die speziell entwickelte Druckwellenmassage kann den Stoffwechsel anregen und damit unterschiedliche positive Prozesse in Gang setzen. Die Massage hilft die Durchblutung im Gewebe zu verbessern und die Fettverbrennung anzukurbeln. Die Druckwellenmassage kann darüber hinaus zur Verbesserung des Hautbildes, Straffung des Bindegewebes und zur Reduzierung von Wassereinlagerungen beitragen. Cellulite, insbesondere im Bereich von Bauch, Po und Beinen, ist für 80 Prozent aller Frauen ein Problem. Wer träumt nicht davon, seinen Hautzustand in diesem Bereich signifikant zu verbessern? Wir bieten Ihnen eine erfolgreiche Lösung für dieses Problem: Eine Anti-Cellulite-Behandlung, bei der Sie gleichzeitig entspannen und eine Entstauung im Gewebe durchführen - mit dem Ballancer 505. Mit dem Ballancer 505 nutzen Sie ein Verfahren, welches bereits bei den ersten Behandlungen sichtbare Erfolge zeigt.
Die Druckwellenmassage wird in Kombination mit dem Sport und/oder Kavitation empfohlen!
Wie oft kann behandelt werden?
So oft Sie wollen!
Wann wird die Behandlung nicht empfohlen?
Schmerz und/oder Taubheitsgefühl, das nicht von einem Arzt untersucht wurde Ischämische Gefäßkrankheit, einschließlich Schmerz im Ruhezustand und bei Wundbrand Herzinsuffizienz oder instabile Herzerkrankung Bei bekannter oder bei Verdacht auf tiefe Venenthrombose Bei entzündeter Haut oder einer entzündeten offenen Wunde