Was ist IPL/SHR

Die IPL-Technologie ist ein hochentwickeltes Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung und gehört zu den mit Abstand wirkungsvollsten, schonendsten und schnellsten Methoden zur Haarentfernung. Der größte Vorteil dieser Methode findet sich allerdings in der Dauerhaftigkeit des Ergebnisses. Je nach Hauttyp und genetischen Voraussetzungen ist es möglich eine Nachhaltigkeit von bis zu 8 Jahren zu erreichen.

Wie funktioniert die Behandlung? Das IPL-System ist mit der Lasermethode zur Haarentfernung zu vergleichen. Das hochenergetischeLicht besteht hier jedoch aus Wellenlängenspektren des Lichts. Damit dieses sogenannte gestreute Licht optimal übertragen werden kann, wird im Rahmen der Behandlung ein kühlendes Gel auf die Zielstelle aufgetragen. Das namengebende intensivierte, gepulste Licht wird nun mittels eines Applikators auf die Hautfläche gelenkt.
Über die Epidermis (die oberste Hautschicht) dringen die Lichtimpulse ein und werden mittels des körpereigenen Haarfarbstoffs Melanin direkt zu dem Haarwurzel transportiert. Ähnlich der Lasermethode wandelt das Melanin die Lichtenergie in Hitze um und lässt nicht nur den Haarfollikel, sondern auch die Wurzel veröden. So wird verhindert, dass neue Haarfollikel gebildet werden. So wird über einen langen Zeitraum kein neues Haar an dieser Stelle wachsen können.
Im Unterschied zur früheren IPL-Technologie spielt der Melanin Gehalt der Haare keine große Rollemehr. Das bedeutet, dass auch blonde und sogar rote Haare erfolgreich behandelt werden können.Nicht nur deswegen stellt die SHR-Version einen Durchbruch in der dauerhaften Haarentfernung dar.

Kontraindikationen
  • Bei Einnahme von Lichtsensibilisierende Medikamente (wie beispielsweise Antibiotika) ist eine Durchführung der Behandlung nicht möglich, und sollte verschoben werden
  • Wenn Sie an einer Erkrankung des Immunsystems leiden
  • Wenn Sie immunsuppressive Medikamente einnehmen
  • Bei Hormonstörungen
  • Bei der Neigung zu starker Narbenbildung
  • In der Pubertät
  • Kunden mit einer Neigung zur Sonnenallergie würden wir ebenfalls von einer Behandlung abraten.
  • Schwangerschaft
  • Patienten mit Blutungsneigung, Pigmentstörungen, Schuppenflechte, Neurodermitis, Hautkrebs, Herzschrittmachern, Infektionskrankheiten, Epilepsie, einem erhöhten Blutzuckerspiegel (Diabetes) sollten nicht oder lediglich nach umfangreichen Tests und Begutachtung eines Arztes behandelt werden
  • Bei dunklen Muttermalen, Wunden, Hautentzündungen, Ekzeme, Tätowierungen (Tattoos),Permanent Make Up ́s und Implantate

Preise für die dauerhafte Haarentfernung

  • Oberlippe oder Kinn je 30€
  • Wangen, Hals oder Nacken je 50€
  • Gesicht komplett ab 90€
  • Schultern, Oberarme, Unterarme je 70€
  • Ober- und Unterarme 120€
  • Achseln 40€
  • Bikini, Po oder Intimbereich je 60€ zusammen 150€
  • Brust oder Bauch je 80€ zusammen 140€
  • Bauchnabel, Hände oder Füße je 35€
  • Unter oder Oberschenkel je 120€ zusammen 200€
  • Rücken 120€ Ganz Körper ab 1000€
  • Fürs Rasieren verlangen wir 20€ Aufpreis